Gottesdienste (Stand 07.05.2020)

Der Kirchenvorstand hat in seiner Sitzung am vergangenen Dienstag beschlossen, dass wir ab dem 10. Mai wieder Gottesdienste feiern wollen. 

Dabei halten wir uns an die Vorgaben der bayrischen Landeskirche:

· Die Teilnehmenden des Gottesdienstes müssen einen Mund-Nase-Schutz tragen, der bitte mitzubringen ist.

· Vor Betreten des Gottesdienstraumes müssen die Hände desinfiziert werden (Desinfektionsmittel steht bereit) und jeder Teilnehmende muss sich in eine Liste eintragen (Name und Telefonnummer). Diese dient dazu, mögliche Infektionsketten leichter nachzuverfolgen.

· Abstandsregelung:
 - Die Gottesdienstteilnehmenden sitzen mit 2 Metern Abstand zueinander im Gottesdienstraum (die Bestuhlung wurde darauf bereits ausgerichtet). Soweit organisatorisch möglich können Mitglieder einer Hausgemeinschaft beieinander sitzen.
 - Der Mindestabstand zum Gottesdiensthaltenden beträgt während des Gottesdienstes 6 Meter (nur so darf der Liturg auf eine Maske verzichten).

· Aufgrund der strengen Abstandsregelungen werden alle Gottesdienste bis auf Weiteres im Bonhoeffer-Gemeindehaus stattfinden.

· Anders als in vielen Landeskirchen ist Gemeindegesang in Bayern möglich - allerdings soll dieser auf wenige Liedstrophen reduziert werden.

· Wir werden in nächster Zeit kein Abendmahl feiern.

· Wir bitten darum, dass Menschen mit Krankheitssymptomen den Gottesdienst nicht besuchen.

· Kindergottesdienste und Kinderbetreuung können in nächster Zeit leider nicht angeboten werden.

Die Abstandsregeln bringen es mit sich, dass wir nur eine sehr begrenzte Anzahl an Plätzen zur Verfügung haben. 

Daher bitten wir schon jetzt um Verständnis, sollte jemand keinen Platz mehr bekommen. 

Wir werden auf jeden Fall die Predigten in Zukunft auch über unseren geistlichen Newsletter verschicken. 

Sollte die Nachfrage sehr groß sein, werden wir den Gottesdienst zweimal feiern.

Trotz dieser ganzen notwendigen Einschränkungen freuen wir uns darauf, wieder Gottesdienste in unserer Gemeinde feiern zu können!

Bleiben Sie gesund und behütet!

Pfarrersehepaar Sabine und Daniel Fenske

______________________________________________________

Siehe, ich habe dir geboten, dass du getrost und unverzagt seist. Lass dir nicht grauen und entsetze dich nicht; denn der HERR, dein Gott, ist mit dir in allem, was du tun wirst. (Josua 1,9)

Angebot zu Gespräch und Unterstützung

Sollten Sie das Gespräch suchen oder Hilfe und Unterstützung bei der Gestaltung ihres Alltags in der momentanen Situation benötigen, wenden Sie sich bitte an Pfarrersehepaar Sabine und Daniel Fenske. (Tel.: 0931/48725 oder E-Mail: daniel.fenske(at)elkb.de)

Angebot eines "geistlichen Newsletters"

Als Angebot in dieser besonderen Zeit haben wir einen „geistlichen Newsletters“ ins Leben gerufen. 

Wir bieten allen Interessierten an, in den kommenden Wochen per E-Mail Texte, Gebete, Anregungen und Informationen aus unserer Kirchengemeinde zu erhalten. 

Sollten Sie Interesse an diesem Angebot haben, schicken Sie bitte eine kurze E-Mail an: pfarramt.hoechberg(at)elkb.de

Wir nehmen Sie gerne in den Verteiler mit auf.

______________________________________________________

********** Tageslosung **********