Abschied von Gisela Ursprung als Leiterin des Kinderhauses St. Matthäus

In einem bewegenden Familiengottesdienst haben Pfarrerin Sabine und Pfarrer Daniel Fenske die Leiterin unseres Kinderhauses St. Matthäus, Gisela Ursprung, nach gut 35 Jahren Tätigkeit in den Ruhestand verabschiedet.

In seiner Predigt fand Pfr. Daniel Fenske Parallelen zwischen dem alttestamentlichen Mose und Gisela Ursprung; und beim sich anschließenden Empfang würdigten der Vertrauensmann des Kirchenvorstandes, Thomas Hansen, Gemeinderat Hupp in Vertretung von Bürgermeister Stichler und die Eltern der Kindergarten-Kinder all das, was Gisela Ursprung den Kindern für ihr Leben mitgegeben hat. Zu guter Letzt wurde sie buchstäblich aus dem Kindergarten hinausgeworfen, ein Ritual, das eigentlich den jeweiligen Vorschulkindern am Ende ihrer Kindergartenzeit vorbehalten ist.

 

Der „Rauswurf aus dem Kindergarten“

Bei sonnigem und warmem Wetter feierten Eltern, Kinder, Mitarbeitende des Kinderhauses und Gemeindemitglieder noch lange zusammen im Garten des Kinderhauses diesen besonderen Tag.

______________________________________________________

********** Tageslosung **********